zurück zur Startseite
Pilotprojekt zur Entwicklung, Untersuchung und Darstellung von Lern- und Bildungsprozessen in Theater-/Tanz-/Filmprojekten mit Schüler/innen. Alexander Wenzlik - Spielen in der Stadt e.V. und Tom Biburger - Institut für Angewandte Kulturelle Bildung IAKB. Woher wir kommen, wohin wir gehen - Praxisforschungsprojekt - Leben lernen - Kooperationsprojekt von Spielen in der Stadt e.V. und Institut für Angewandte Kulturelle Bildung IAKB. Pilotprojekt, Entwicklung, Untersuchung, Darstellung, Lernen, Lernprozess, Bildungsprozess, Theater, Tanz, Film, Projekt, Schüler, Schülerin, Kinderkultur, Kulturelle, Bildung, Kooperation, Schule, Schulen, Kinder, Jugendarbeit, Ganztagsbildung, Partizipation, Lernen, ästhetische, Erfahrung.
Projektpraxis — Team
 
Leitung

Tom Biburger
Theaterwissenschaftler M.A., Dramaturg, Regisseur, Schauspieler, Künstlerisch-wissenschaftlicher Leiter des Projekts, Institutsleiter und Vorsitzender Institut für Angewandte Kulturelle Bildung, Wissenschaftlicher Mitarbeiter LMU München, Lehrstuhl für Grundschulpädagogik und Didaktik, Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften - FH München, Lehrgebiet: Szenisches Gestalten in sozialen Feldern, Leiter des Projektkurses "Neigungskurs: Tanz und Theater" (5.-9. Jahrgang), Städtische Willy-Brandt-Gesamtschule, München

Alexander Wenzlik
Pädagoge M.A., Kultur- und Tanzpädagoge, Pädagogisch-wissenschaflticher Leiter des Projekts, Leitung PA/ Spielen in der Stadt, Lehrbeauftragter Universität Passau, Lehrgebiet: Ästhetische Bildung in der offenen Kinder- und Jugendarbeit, Leiter des Projektkurses der Klasse 3c/ 4c, Fritz-Lutz-Schule, München

Mitarbeiter/-innen in den Tanz- und Theaterprojekten

Sabine Eisler, Dipl. Sozialpädagogin, Theaterpädagogin
Stephanie Groß, Dipl. Tanzpädagogin
Elisabeth Hagl, Pädagogin M. A., Theaterpädagogin, Impro-Schauspielerin, Leiterin Projektkurs: Tanz-Theater AG (3.-4. Jahrgang) an der Fritz-Lutz-Grundschule, München
Dorothee Janssen, Romanistik M.A., Tänzerin, Tanzpädagogin
Jörn Killinger, Pädagoge M. A., Theaterpädagoge
Sebastian Korp, Theaterwissenschaftler M. A., Spiel- und Theaterpädagoge
Stephanie Lyakine-Schönweitz, Kunsthistorikerin M. A., Kunstpädagogin
Michael Dietrich, Pädagoge M. A., Medienpädagoge
Regina Münderlein, Kunstpädagogin M. A.
Johanna Schölß, Dipl. Sozialpädagogin, Tanzpädagogin

Partnerschulen

Grundschule an der Fritz-Lutz-Straße
München-Denning: Gerhild Wortmann, Rektorin · Maria-Anna Bielmeier, Lehrerin der Projektklasse 3c/ 4c, Gerhild Wortmann, Lehrerin im Projektkurs: Tanz-Theater-AG (3.-4. Jahrgang)

Städtische Willy-Brand-Gesamtschule
München-Hasenbergl: Lorenz Brüderl, Schulleiter, Georg Hetges, Leiter der Schulsozialarbeit, Gabriele Altmann, Haupschullehrerin, Stefanie Kaindl, Hauptschullehrerin, Andrea Oestreicher, Hauptschullehrerin, Gundis Stalleicher, Sozialpädagogin, Ramona Tivolt, Sozialpädagogin, Projektkurs: "Neigungskurs: Tanz und Theater" (5.-9. Jahrgang)

Hauptschule an der Perlacherstraße
München-Giesing: Wolfgang Miller, Rektor - Jörn Fuchs, Schulsozialarbeit - Henderina Nissel, Klassenleiterin der Projekt-Ganztagsklasse 5g

Supervision des Kooperationsprozesses

Stefan Daniel Richter
Dipl. Rel. Päd., Supervisor (DGSv), TZI-Gruppenleiter (RCI), Organisationsberater, Aikido-Lehrer

Das Praxisforschungsprojekt 'Leben lernen' wird von der "Pädagogischen Aktion - Spielen in der Stadt e.V." und dem "Institut für Angewandte Kulturelle Bildung e.V." durchgeführt.
Institut für Angewandte Kulturelle Bildung e.V. Pädagogischen Aktion - Spielen in der Stadt e.V. Nutzungsbedingungen & Haftungsausschluss
Impressum

© Cybe.Graphics
Spielen in der Stadt, Bayern, München, Kinderkultur, Kulturelle Bildung, Kooperation mit Schulen, offene Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Bildungslandschaft, Spielräume, Ganztagsbildung, Partizipation, Eigentätigkeit, Lernen mit allen Sinnen, ästhetische Bildung, Erfahrung, Bewegung, Basteln und Bauen, Malen, Wasserspiele, Kreativer Tanz, Gesundheit, Kunst, Kultur, Schule, Kinder, Jugend